{[{item.pair.split("_")[0]}]}

${[{item.price.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 4})}]}

{[{item.change24}]}% Vol {[{ item.volume.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]} USDT

+{[{item.change24}]}% Vol {[{ item.volume.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]} USDT

Interactivecrypto does not accept users from your country (Israel)

Verbesserung des Gedächtnisses: Kurz- und langfristige Strategien

news_img

May 17, 2023 | 

6536 Views | 

Joanna Newman | 

Get Into Cryptocurrency Trading Today

Gedächtnis ist ein kognitiver Prozess, den wir oft für selbstverständlich halten, bis wir wichtige Details vergessen. Egal, ob Sie sich auf einen Test vorbereiten oder Ihr Gedächtnis langfristig verbessern möchten, verschiedene Techniken können dazu beitragen, diese wichtige Gehirnfunktion zu verbessern. Dieser Artikel führt Sie durch wissenschaftlich fundierte Strategien zur Verbesserung Ihres Gedächtnisses, sowohl kurzfristig zur Prüfungsvorbereitung als auch langfristig für die allgemeine kognitive Gesundheit.

Steigerung des Kurzzeitgedächtnisses: Vorbereitung auf einen Test

1. Regelmäßige und zeitweise Überprüfung

Untersuchungen zeigen durchweg, dass Wiederholungen in Abständen — das regelmäßige Überprüfen von Informationen im Laufe der Zeit — das Erinnerungsvermögen erheblich verbessern. Diese Technik nutzt die natürlichen Lern- und Gedächtnisprozesse unseres Gehirns und ermöglicht es uns, mehr Informationen aufzunehmen und zu speichern. Anstatt all Ihr Lernmaterial in einer Nacht zu stopfen, versuchen Sie, Ihre Lernsitzungen auf mehrere Tage oder Wochen zu verteilen.
Bitte fügen Sie Adhere hinzu

Was ist Spaced Repetition?

Die räumliche Wiederholung ist eine Lerntechnik, bei der Informationen in kleine Teile aufgeteilt und über einen langen Zeitraum konsistent überprüft werden. Die Idee ist, die Menge der Informationen, die gleichzeitig verarbeitet werden, zu reduzieren, wodurch der Lernprozess überschaubarer und effektiver wird.

Wie funktioniert es?

Die räumliche Wiederholung basiert auf dem „Abstandseffekt“, einem psychologischen Prinzip, das darauf hindeutet, dass unser Gehirn Informationen effektiver aufnimmt und speichert, wenn das Lernen über einen längeren Zeitraum verteilt ist. Diese Methode steht im Gegensatz zur „Massenpraxis“ (Pauken), bei der in kurzer Zeit intensiv gelernt wird.

Praktisch ausgedrückt, wenn Sie ein neues Thema lernen, würden Sie, anstatt vier Stunden an einem Tag damit zu verbringen, alles auswendig zu lernen, vielleicht eine Stunde pro Tag über vier Tage lernen. Sie überprüfen das Material, machen eine Pause und überprüfen es dann erneut. Jede Überprüfungssitzung verstärkt die Informationen in Ihrem Gedächtnis.

Wiederholungen mit Abstand anwenden

Eine gängige Methode zur Anwendung von Wiederholungen im Abstand sind Karteikarten und spezielle Software. Wenn du zum Beispiel für einen Test lernst, könntest du Karteikarten für jede Information erstellen, die du dir merken musst. Zunächst würden Sie alle Karteikarten überprüfen. Dann, in den darauffolgenden Tagen oder Wochen, würdest du die Karteikarten regelmäßig überprüfen, wobei du die Bewertungen jedes Mal verteilst.

Sie können beispielsweise eine Lernkarte eine Stunde nach dem ersten Lernen überprüfen, dann einen Tag später, dann drei Tage danach, dann eine Woche später usw. Die Idee ist, das Intervall zwischen den Überprüfungen jedes Mal zu verlängern, wodurch Ihr Gehirn gezwungen wird, die Informationen aus dem Gedächtnis abzurufen, was den Erinnerungsprozess verstärkt.

Warum ist es wirksam?

Wiederholungen in Abständen nutzen die Funktionsweise unseres Gehirns, indem neues Wissen langsam integriert und im Laufe der Zeit verstärkt wird, was zu einem effektiveren langfristigen Lernen führt. Es hilft dabei, Informationen aus Ihrem Kurzzeitgedächtnis (wo sie leicht vergessen werden) in Ihr Langzeitgedächtnis (wo sie auf unbestimmte Zeit gespeichert werden können) umzuwandeln.

Insgesamt können regelmäßige und in Abständen stattfindende Wiederholungen ein wirksames Instrument sein, um das Gedächtnis zu verbessern und die Effektivität des Lernens zu steigern, was sie zu einer bevorzugten Strategie für die Prüfungsvorbereitung und das langfristige Lernen macht.

2. Aktiver Rückruf

Aktives Erinnern ist eine Lerntechnik, bei der aktiv versucht wird, sich Informationen zu merken, ohne auf die Quelle zu schauen. Diese Methode ist effektiver als das einfache Lesen oder Markieren von Text, da sie Ihr Gehirn dazu anregt, die mit den Informationen verbundenen Nervenbahnen zu stärken, sodass sie später leichter abgerufen werden können.

Was ist Aktiver רückruf?

Beim aktiven Erinnern wird aktiv versucht, sich Informationen zu merken, ohne auf die Quelle zu schauen. Nachdem Sie beispielsweise einen Abschnitt eines Lehrbuches gelesen haben, können Sie das Buch schließen und versuchen, das Gelesene in Ihren eigenen Worten zusammenzufassen. Diese Technik ist weitaus effektiver als das einfache erneute Lesen des Materials, da sie Ihr Gehirn zwingt, die Informationen abzurufen und zu verwenden, was die Gedächtnisspur verstärkt.

So wenden Sie Aktiver Rückruf an

Es gibt viele Möglichkeiten, aktives Erinnern zu üben. Hier sind ein paar Methoden:

Warum ist Aktiver Rückruf wirksam?

Aktives Erinnern basiert auf dem Testeffekt, einem psychologischen Prinzip, das darauf hindeutet, dass das Abrufen von Informationen aus dem Gedächtnis das Erinnern in Zukunft erleichtert. Jedes Mal, wenn Sie sich erfolgreich an eine Information erinnern, verstärken Sie die Erinnerungsspur, sodass Sie die Informationen später leichter abrufen können.

Aktives Erinnern ist besonders effektiv, wenn es mit wiederholten Abständen kombiniert wird. Nachdem Sie eine Information aktiv abgerufen haben, können Sie eine bestimmte Zeit warten, bevor Sie versuchen, sie erneut abzurufen, und das Intervall zwischen den Abrufen schrittweise verlängern. Diese Kombination aus aktivem Erinnern und wiederholtem Lernen in Abständen kann die langfristige Speicherung von Informationen erheblich verbessern und ist somit eine effektive Strategie für die Prüfungsvorbereitung und das lebenslange Lernen.

3. Verwenden Sie Mnemonik

Mnemonische Geräte sind ein großartiges Werkzeug zum Auswendiglernen von Informationen. Dies können Akronyme, visuelle Bilder oder Reime sein, die das Material einprägsamer machen. Je mehr Sinne Sie in den Lernprozess einbeziehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich an die Informationen erinnern.

4. Übe das Testen

Übungstests oder Abrufübungen beinhalten, dass Sie sich regelmäßig an dem Material testen, das Sie lernen möchten. Es hat sich gezeigt, dass diese Methode die langfristige Aufbewahrung erheblich verbessert und effektiver ist als erneutes Lesen oder Notieren.
Zum Beispiel: Den Stoff beibringen: Versuche, den Stoff einer anderen Person zu erklären, ohne auf deine Notizen zu schauen. Dies zwingt Sie, sich an die Informationen zu erinnern und sie in Ihre eigenen Worte zu fassen, was eine Form des Testens ist.

Übungstests haben auch den Vorteil, dass Sie sich mit der Testumgebung vertraut machen, wodurch Ängste reduziert und die Leistung beim eigentlichen Test verbessert werden können.

Darüber hinaus können Sie durch Übungstests Schwachstellen in Ihrem Verständnis erkennen, sodass Sie Ihr Lernen effektiver gestalten können. Wenn es Fragen oder Lernkarten gibt, mit denen Sie ständig zu kämpfen haben, wissen Sie, dass Sie mehr Zeit damit verbringen sollten, das Material zu überprüfen.

5. Schlaf gut

Ausreichender Schlaf ist wichtig für die Gedächtniskonsolidierung — den Prozess, bei dem unser Gehirn das Gelernte festigt. Achte darauf, dass du dich ausreichend ausruhst, besonders in den Tagen vor deinem Test.

Verbesserung des Langzeitgedächtnisses: Lebenslange kognitive Gesundheit

1. Regelmäßige körperliche Bewegung

Körperliche Bewegung ist nicht nur gut für Ihren Körper, sondern auch für Ihr Gehirn. Regelmäßige Bewegung erhöht die Durchblutung des Gehirns, unterstützt das Wachstum neuer Neuronen und trägt zum Schutz vorhandener Neuronen bei. All diese Effekte tragen zu einer Verbesserung des Gedächtnisses und der kognitiven Funktion bei.

2. Gesunde Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten ist, liefert wichtige Nährstoffe für die Gesundheit des Gehirns. Bestimmte Lebensmittel, wie solche, die reich an Omega-3-Fettsäuren (wie Fisch und Leinsamen), Antioxidantien (in Beeren und dunkler Schokolade enthalten) und Flavonoiden (in Tee und Zitrusfrüchten enthalten) sind, wirken sich besonders positiv auf das Gedächtnis aus.

3. Mentale Stimulation

Ihren Geist aktiv zu halten, ist entscheidend für das Langzeitgedächtnis. Nehmen Sie an Aktivitäten teil, die Ihr Gehirn herausfordern, wie Lesen, Puzzeln oder das Erlernen einer neuen Fähigkeit oder Sprache. Diese Aktivitäten stärken die neuronalen Verbindungen in Ihrem Gehirn und können sogar neue schaffen.

4. Soziale Interaktion

Studien haben gezeigt, dass soziale Interaktion dazu beitragen kann, das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen zu verbessern. Nehmen Sie regelmäßig an sozialen Aktivitäten teil, wie z. B. Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, Clubs oder Organisationen beizutreten oder ehrenamtlich zu arbeiten.

5. Stressbewältigung

Chronischer Stress kann das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen beeinträchtigen. Integrieren Sie Techniken zur Stressbewältigung wie Achtsamkeit, Meditation, Yoga oder Atemübungen in Ihre Routine, um die Gesundheit Ihres Gehirns zu schützen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verbesserung des Gedächtnisses zwar wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen mag, aber mit Konsequenz und den richtigen Techniken durchaus erreichbar ist. Ganz gleich, ob Sie sich auf einen Test vorbereiten oder eine langfristige kognitive Gesundheit anstreben, Strategien wie regelmäßige und zeitversetzte Überprüfung, aktives Erinnern und Übungstests können Ihre Gedächtnisleistung erheblich verbessern.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies keine schnellen Lösungen sind, sondern Gewohnheiten, die im Laufe der Zeit kultiviert werden müssen. So wie körperliche Stärke regelmäßige Bewegung erfordert, sind es auch Ihre kognitive Stärke und Ihr Gedächtnis. Die Kombination dieser Praktiken mit einem gesunden Lebensstil — einer ausgewogenen Ernährung, regelmäßiger Bewegung, gutem Schlaf, Stressbewältigung und sozialer Interaktion — schafft einen robusten Rahmen für die Verbesserung des Gedächtnisses und die allgemeine kognitive Gesundheit.

Die Anwendung dieser Strategien kann zu einer verbesserten akademischen Leistung, einem schärferen Geist in Ihrem täglichen Leben und langfristig zu einem gesünderen Gehirn führen. Also, warum warten? Fangen Sie noch heute an, diese Praktiken zu integrieren, und schöpfen Sie das volle Potenzial Ihres Gehirns aus.

Buy & Sell Cryptocurrency Instantly

Did you like this article?

NEWS

COMMENTS (0)

Manage your own Watchlist

Access all education lessons

Converse with other crypto enthusiasts

Be a part of the Interactive Crypto Community

LIVE RATES

ALL

TRENDING

Total Market Cap The Total Market Capitalization (Market Cap) is an indicator that measures the size of all the cryptocurrencies.It’s the total market value of all the cryptocurrencies' circulating supply: so it’s the total value of all the coins that have been mined.

{[{ marketcap }]} {[{ marketcapchange.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits:2}) }]}% (24H) {[{ marketcapchange.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits:2}) }]}% (24H)

Symbol

Price Cryptocurrency prices are volatile, and the prices change all the time. We are collecting all the data from several exchanges to provide the most accurate price available.

24H Cryptocurrency prices are volatile… The 24h % change is the difference between the current price and the price24 hours ago.

Trade

{[{ item.name }]}
   {[{ index + $index}]}     {[{ item.pair.split('_')[0] }]}

Ƀ{[{item.price.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 5}) }]} ${[{item.price.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 5}) }]}

{[{ item.change24.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]}%

{[{ item.change24.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]}%

TRADE

Showing {[{ showing }]}

Symbol

Price Cryptocurrency prices are volatile, and the prices change all the time. We are collecting allthe data fromseveral exchanges to provide the most accurate price available.

24H Cryptocurrency prices are volatile… The 24h % change is the difference between the current priceand the price24 hours ago.

Trade

{[{ item.name }]}
   {[{ index + $index}]}     {[{ item.pair.split('_')[0] }]}

Ƀ{[{item.price.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 5}) }]} ${[{item.price.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 5}) }]}

{[{ item.change24.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]}%

{[{ item.change24.toLocaleString(undefined, {maximumFractionDigits: 2}) }]}%

TRADE

Showing {[{ showing_trend }]}